Feedback
Aktuelle Angebote

News

 "Der Deal ist ein Erfolg", sagte Russlands Energieminister Alexander Nowak am Sonntag in Wien. Die Länder würden sich an die Abmachung, ihre Öl-Förderung während der ersten Jahreshälfte 2017 drastisch zu drosseln, halten, so Nowak. Elf von 13 Opec-Staaten und elf Förderländer außerhalb der Organisation machen bei dem Deal, weniger Rohöl zu fördern mit - das Ziel: höhere...

weiterlesen
Stark gestiegene Rohölpreise am Freitag und ein schwacher US-Dollar lassen Heizölpreise zum Wochenstart steigenHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Freitag gegenüber dem Schlussstand vom Donnerstag um 0,3 % verringert und lag zum Tagesschluss bei 60,69...

weiterlesen
Hausbesitzer mit einer Ölheizung setzen besonders oft zusätzlich auch auf erneuerbare Energien. Das zeigt eine GfK-Umfrage (Gesellschaft für Konsumforschung) unter mehr als 3.500 Hauseigentümern in Deutschland. Demnach nutzen 52,3 Prozent der ölbeheizten Haushalte eine weitere Wärmequelle. Am häufigsten bilden Holzkaminöfen und Solarwärme-Anlagen das zweite Standbein. Mit der Ölheizung als Basis...

weiterlesen
Tanken im Norden billigerAusreißer ist Bremen als teuerstes Bundesland Die Autofahrer in den meisten norddeutschen Bundesländern können sich über die niedrigsten Kraftstoffpreise in Deutschland freuen. Laut ADAC ist Benzin momentan in Mecklenburg-Vorpommern am günstigsten, dort zahlt man für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,336 Euro. Auch in Hamburg (1,337 Euro / Liter) auf Platz zwei und in Schleswig-Holstein...

weiterlesen
Zeitschrift Finanztest nimmt Thema Flüssiggas unter die LupeBrennstoffbörse als Bestellportal im aktuellen Artikel gelistet Die meisten der rund 600.000 Haushalte, die mit Flüssiggas heizen, haben den Gas-Tank von ihrem Lieferanten gemietet und sind verpflichtet, das Flüssiggas ausschließlich bei ihm zu kaufen. Sie müssen teilweise Preise akzeptieren, die bis zu 78 Prozent höher sind als die Preise, die...

weiterlesen
Trotz gestiegener US-Öllagerbestände legen Rohölpreise zuHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Donnerstag gegenüber dem Schlussstand vom Mittwoch um 0,3 % verringert und lag zum Tagesschluss bei 60,86 Euro/100 L, damit konnte die Marke von 61 Euro/100...

weiterlesen
Witterungsbedingter leichter Preisanstieg im JanuarBerlin, 17. Januar 2017. Witterungsbedingt ist der Preis für Holzpellets im Januar gestiegen. Zum Jahresbeginn liegt er bundesweit durchschnittlich bei 242,11 EUR pro Tonne (t). Das sind 3,0 Prozent mehr als im Vormonat und 0,2 Prozent mehr als im Januar 2016. Laut der Erhebung des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands e.V. (DEPV) entspricht das einem Kilopreis von 24,21 Cent bzw. 4,84...

weiterlesen
Opec-Förderkürzung könnte durch Ölpreissteigerung eine Erhöhung der US-Ölfrackingproduktion anreizen und wieder zu einem Ölüberangebot führenHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Mittwoch gegenüber dem Schlussstand vom Dienstag um 0,3 % verringert und...

weiterlesen
Euro erholt sich gegenüber dem US-Dollar Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben gegenüber der vergangenen Woche etwas nachgegeben. Wie der ADAC mitteilt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im Tagesmittel 1,364 Euro. Im Vergleich zur Vorwoche ist dies ein Rückgang von 0,5 Cent. Der Dieselpreis ist um einen Cent auf 1,186 Euro gefallen. Die gesunkenen Kraftstoffpreise führt der ADAC vor allem darauf zurück, dass sich...

weiterlesen
Bundesverband rechnet mit weiterem Anziehen der Speichernachfrage - BSW-Solar/ees Europe: Speicherpreise seit 2013 um 40 Prozent gesunkenSeit Jahresbeginn können wieder staatliche Zuschüsse aus dem Speicherförderprogramm der KfW beantragt werden. Förderfähig sind stationäre solare Batteriespeichersysteme in Verbindung mit einer maximal 30 Kilowatt leistenden Solarstromanlage. Die Förderung (KfW 275) besteht aus...

weiterlesen
Energiepreise sorgten für Sprung der Inflationsrate im Dezember auf +1,7%WIESBADEN – Nach niedrigen Inflationsraten – gemessen am Verbraucherpreisindex – in der ersten Jahreshälfte zog zum Jahresende 2016 die Teuerungsrate an und erreichte im Dezember 2016 mit + 1,7 % den Jahreshöchststand. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte es eine höhere Inflationsrate zuletzt im Juli...

weiterlesen
Schwacher US-Dollar und fallende Ölpreise am gestrigen Tag lassen heute die Heizölpreise auch wieder fallenHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Dienstag gegenüber dem Schlussstand vom Montag um 0,5 % verringert und lag zum Tagesschluss bei 61,26...

weiterlesen
Das Institut für Wärme und Öltechnik (IWO) informiert: Die Richtlinien zur Heizöllagerung in den verschiedenen Bundesländern können einer neuen Liste entnommen werden. In der aktuellen Übersicht des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO) sind die 16 Länderregelungen zu den Prüfpflichten bei Heizöltanks einzeln abrufbar. „Wer eine Ölheizung besitzt, ist verpflichtet, den...

weiterlesen
Rohölpreise ohne klare RichtungsvorgabeHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Montag gegenüber dem Schlussstand vom Freitag um 0,3 % verringert und lag zum Tagesschluss bei 61,57 Euro/100 Liter. Als Hauptursachen für die Entwicklung der...

weiterlesen
Experten raten: Ist eine Heizung älter als 20 Jahre lohnt es sich, über einen Austausch nachzudenken. Doch welches Heizsystem soll es sein? Öl- oder Gasheizung? Eine elektrische Wärmepumpe oder ein Pelletheizsystem? Gegenüber veralteter Heiztechnik spart ein modernes Brennwertgerät bis zu 30 Prozent Energie. Das Institut für Wärme- und Öltechnik (IWO) gibt Tipps und einen Überblick zu...

weiterlesen
Stabiler Euro und fallende Rohölpreise helfen den Heizölpreisen zum Start in die neue WocheHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Freitag gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,6 % erhöht und lag zum Tagesschluss bei 61,74 Euro/100 Liter. Als...

weiterlesen
Mangelnde Steuerung und Mängel bei der Kontrolle der Energiewende, das Bundeswirtschaftministerium habe keinen Überblick über die finanziellen Auswirkungen der Energiewende. Seitens des Bundesrechnungshofes hagelt es Medienberichten zufolge in einem noch unveröffentlichen internen Prüfbericht an Kritik am BMWI. Elementare Fragen wie  'Was kostet die Energiewende den Staat?' werden darin aufgeworfen. Mehr zum...

weiterlesen
Schwacher USD-Dollar lässt Rohölpreise weiter steigenHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Donnerstag gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,6 % erhöht und lag zum Tagesschluss bei 61,38 Euro/100 Liter. Als Hauptursachen für die...

weiterlesen
Stärkerer Euro federt Ölpreisanstieg etwas abHeizölpreise: Der bundesdurchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) hat sich am Mittwoch gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,8 % verringert und lag zum Tagesschluss bei 61,06 Euro/100 Liter - dem niedrigsten Stand bisher in 2017. Als...

weiterlesen
Der Ökostrom-Anteil in Deutschland legt zu. Mittlerweile wird ein Drittel des Deutschen Stroms aus Sonne und Wind produziert. Erdgaskraftwerke produzierten deutlich mehr Strom. Doch das aktuelle Tempo der Energiewende werde nicht aussreichen, um die Klimaziele bis 2020 zu erfüllen, besagt eine Studie der Berliner Denkfabrik Agora Energiewende. Während Börsenstrom, Erdgas und Heizöl zuletzt billiger geworden seien,...

weiterlesen
1  2  3  4  5  6   ... [eine Seite weiter] [letzte Seite]

Produkt:
PLZ:
Menge: L
Entladest.: