Feedback

News

Heizöltanks: Ölschlamm beeinträchtigt die Anlagensicherheit
Rund 5 Millionen Heizöltanks sind in Deutschland in Betrieb. Die wiederkehrende Prüfpflicht gilt zwar nur für Erdtanks und für oberirdische Tankanlagen mit einer Füllmenge ab 10.000 Litern, in Wasserschutz- und Überschwemmungsgebieten für Tanks ab 1.000 Litern. Für ein typisches Einfamilienhaus sind Öltanks zwischen 2.500 bis 4.000 Litern üblich. Dennoch rät Heiko Drews, Experte für...

weiterlesen
Flüssiggas-Anlagen in Caravans und Wohnmobilen: Austauschfristen im Blick behalten
  Wer es vor dem Camping-Urlaub vergessen hat, der sollte spätestens im Nachhinein einmal genau hinsehen: Steht vor der nächsten Saison eventuell ein Austausch der Komponenten in der Flüssiggas-Anlage des Reisemobils oder Wohnwagens an? Der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) verrät, worauf Verbraucher bei privat genutzten Fahrzeugen achten müssen. Der Betreiber einer Flüssiggas-Anlage in privat...

weiterlesen
USA gegen Nord-Stream-2
Das Nord-Stream-2-Projekt soll in zusätzlichen Pipelines mehr Energie aus Russland direkt nach Deutschland transportieren, und zwar ohne den Transit durch Polen und insbesondere auch ohne den Transit durch die Ukraine. Den USA ist dieses Projekt ein Dorn im Auge, und die US-Regierung hat sogar über Sanktionen für europäische Firmen, die sich am Bau der Gaspipeline beteiligen, nachgedacht. Befürchtet sie, dass durch das...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Knappheit beim Rohöl lässt die Preise steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Donnerstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 2,1 % schwächer - konkret stand der Heizölpreis bei 81,62 Euro/100 L. Aktuell gibt es erhebliche Unterschiede bei den regionalen Heizölpreisen,...

weiterlesen
Mit alternativen Antrieben zur Mobilität von morgen
  Durch Digitalisierung und Vernetzung lässt sich Mobilität schon heute individueller, intelligenter und multimodaler organisieren. Der vor allem in Städten spürbare Trend – weg vom eigenen Auto, hin zu Carsharing oder Fahrvermittlungsdiensten wie Uber – bedeutet jedoch nicht zwangsläufig weniger Pkw-Verkehr, Schadstoffemissionen und Spritverbrauch. Zusätzlich muss daher auch ein Wandel der...

weiterlesen
ADAC: Kraftstoff geringfügig billiger
Leichte Entspannung an den Tankstellen: Nach dem Jahreshöchststand in der Vorwoche verbilligte sich Super E10 nach Angaben des ADAC um 0,8 Cent auf durchschnittlich 1,498 Euro pro Liter. Für Diesel mussten Autofahrer je Liter im Mittel 1,335 Euro bezahlen, ein Rückgang von 0,3 Cent. Dennoch bleibt das Preisniveau anhaltend hoch. Einen stärkeren Rückgang verhinderte die Entwicklung am Rohölmarkt. Dort setzte sich...

weiterlesen
Mehr Effizienz mit hydraulischem Abgleich
Rechtzeitig vor der nächsten Heizperiode sollten Hausbesitzer die Wärmeversorgung ihres Hauses wieder auf Vordermann bringen. Dazu gehört auch, die Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu optimieren. Besonders, wenn der Wärmebedarf des Gebäudes durch energetische Verbesserungen verringert wurde, die Heizung pfeift und gluckert oder die Zimmer unterschiedlich schnell warm werden, dann kann es Zeit...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Ölpreise weiter im Aufwärtsmodus
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Dienstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Montag um 0,7 % höher - konkret stand der Heizölpreis bei 80,55 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Marke von 80 Euro/100 L...

weiterlesen
Erste Etappe des ADAC Langzeittests zur Nachrüstung von Dieselfahrzeugen erfolgreich abgeschlossen
Im Alltagstest des ADAC zur Überprüfung der langfristigen Funktions- und Leistungsfähigkeit von SCR-Nachrüstsystemen ist der erste Abschnitt nach 10.000 Kilometern abgeschlossen. „Die erneuten Messungen vor und nach dem ersten Testabschnitt zeigen sowohl auf dem Prüfstand als auch im realen Straßenverkehr eine Reduktion der NOx-Emissionen, die stabil auf dem Niveau des ersten SCRProjekts liegen“, fasst...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Opec erhöht nich die Ölangebotsseite - Rohölpreise steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Wochenende gegenüber dem Schlussstand vom Donnerstag um 2,8 % leichter - konkret stand der Heizölpreis bei 79,95 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Marke von 80 Euro/100 L...

weiterlesen
Komfortabler Beitrag zum Klimaschutz
Köln, 18.09.2018 – Wer seine Heizungsanlage mit einer digitalen Steuerung ausrüstet, kann bis zu 15 Prozent Energie einsparen. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie des ITG Dresden im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), welche die Einsparpotenziale der digitalen Heizungsoptimierung wissenschaftlich untersucht. Demnach könnten alleine durch die digitale Ausstattung von 100.000 Heizanlagen pro...

weiterlesen
Energie-Spar-Tipps: Mit Gemütlichkeit Geld sparen
Die Kosten für Heizöl sind in den letzten beiden Jahren um stattliche 80 Prozent gestiegen. Erfahrungsgemäß ziehen die Preise für Erdgas nach. Viele überlegen daher, wie sie den Energieverbrauch in den eigenen vier Wänden senken können. Nachfolgend haben Energieexperten einige Tipps zusammengestellt, damit die Nebenkosten nicht zur Hauptsache werden: Wärme nicht verschwenden Richtig lüften:...

weiterlesen
Weltweite Ölnachfrage in 2018 steigt um 1,4 % gegenüber dem Vorjahr
Die Internationale Energieagentur (IEA) hat in ihrem aktuellen „OIL MARKET REPORT“ vom  13.09.2018 ihre Einschätzung zum Weltrohölbedarf 2018 gegenüber dem Vormonat nicht verändert. Das Wachstumstempo bei der Ölnachfrage zeigte sich im 2.Quartal 2018 etwas schwächer, bedingt durch die niedrige Nachfrage aus Europa und Asien. Es wird für 2018 mit einem täglichen durchschnittlichen...

weiterlesen
Gasbranche zeichnet zum 20. Mal innovative Energiekonzepte aus
Digital, dezentral, grün – die Energieversorgung von morgen braucht schon heute smarte Konzepte, die die Energiewende zum Erfolg führen. Am 22. November 2018 vergibt die Gasbranche für die spannendsten Projekte den INNOVATIONSPREIS DER DEUTSCHEN GASWIRTSCHAFT. Ob originelles Wärmekonzept oder neuartiges Mobilitätsprojekt mit grünem Gas – Vertreter aus Industrie, Handwerk und Wissenschaft sind herzlich...

weiterlesen
Dieselkrise: Statement von Bundesumweltministerin Svenja Schulze
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat heute (14.9.2018) angekündigt, sich "technische Gedanken" zu machen, "wie wir bestehende Fahrzeuge noch sauberer bekommen". Dazu erklärt Bundesumweltministerin Svenja Schulze: "Das gibt all denen Hoffnung, die sich saubere Luft in den Städten wünschen und allen, die ohne eigenes Verschulden Fahrverbote fürchten müssen. Ich werbe seit Monaten für technische...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Ölpreise weiter bullisch - US-Rohölbestände gefallen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Mittwochabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,6 % stärker - konkret stand der Heizölpreis bei 79,66 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Marke von 79 Euro/100 L...

weiterlesen
„Innovationen für die Energiewende“
Das Bundeskabinett hat das 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung „Innovationen für die Energiewende“ beschlossen. Damit knüpft die Bundesregierung an die Erfolge der Energieforschung in den vergangenen Jahren an. Als strategisches Element der Energiepolitik ist das neue Programm an der Energiewende ausgerichtet und adressiert mit einem ganzheitlichen Ansatz zur Förderpolitik aus einem Guss aktuelle und sich...

weiterlesen
ADAC: Autofahrer bezahlen an den Tankstellen immer mehr
  Kraftstoff in Deutschland bleibt anhaltend teuer. Gegenüber der Vorwoche stieg der Preis für einen Liter Super E10 nach Angaben des ADAC um 0,6 Cent auf durchschnittlich 1,506 Euro. Diesel verbilligte sich zwar um 0,1 Cent auf 1,338 Euro, blieb dadurch aber ebenfalls auf sehr hohem Niveau. Die Preisdifferenz zwischen beiden Sorten hat sich auf 16,8 Cent vergrößert. Super E10 war zuletzt im Oktober 2014 so teuer wie...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Brentölpreis überspringt wieder die Preismarke von 79 USD/Barrel und zieht damit die Heizölpreise in die Höhe
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) schlossen am Dienstagabend gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,4 % schwächer - konkret stand der Heizölpreis bei 79,21 Euro/100 L. Damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der Marke von 79 Euro/100...

weiterlesen
ADAC Ecotest: Moderne Diesel sind sehr sauber
Der ADAC hat die seit 2012 im ADAC Ecotest gemessenen Stickoxid-Emissionen von Diesel-Pkw mit den Schadstoffnormen Euro 5, Euro 6b und Euro 6d-TEMP (inklusive 6c) miteinander verglichen. Das Ergebnis: Euro-6d-TEMP-Diesel stoßen durchschnittlich 76 Prozent weniger NOx aus als Euro-6b-Diesel und 85 Prozent weniger als Euro-5-Diesel. Stichproben bei Straßenmessungen haben gezeigt, dass die Schadstoffreduzierung bei guten...

weiterlesen

Produkt:
PLZ:
Menge: L
Entladest.: