Feedback

News

Aufstände im Iran treiben Ölpreis nach oben
Die Unruhen im Iran treiben den Ölpreis zum Jahresbeginn in die Höhe. Seit die Proteste Ende vergangener Woche ausgebrochen sind, wird Öl immer teurer. Die beiden Sorten Nordseeöl Brent und das nordamerikanische Leichtöl WTI – kosten zu Jahresbeginn mehr als 60 Dollar je Barrel (159 Liter). Dieser Preis kam das letzte Mal 2014 zustande. Den Preissprung spüren die Verbraucher auch hierzulande mit dem...

weiterlesen
ADAC: Jahresstart mit gestiegenem Dieselpreis
Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben sich zu Jahresbeginn unterschiedlich entwickelt. Laut ADAC-Auswertung ging der Preis für einen Liter Super E10 binnen Wochenfrist um 0,1 Cent auf durchschnittlich 1,363 Euro zurück. Der Preis für einen Liter Diesel stieg um 0,7 Cent auf 1,215 Euro. Damit beträgt die Preisdifferenz zwischen den beiden Sorten derzeit weniger als 15 Cent je Liter. Die tatsächlichen Kraftstoffpreise...

weiterlesen
ADAC Auswertung: Spritpreise 2017 deutlich gestiegen
Seit den historischen Höchstständen im Jahr 2012 konnten sich die Autofahrer vier Jahre lang über rückläufige Kraftstoffpreise freuen – bis 2017. Im vergangenen Jahr ist Tanken für die Verbraucher wieder deutlich teurer geworden. Wie die aktuelle Auswertung des ADAC zeigt, kostete ein Liter Super E10 im abgelaufenen Jahr im Mittel 1,347 Euro, das waren 6,6 Cent mehr als 2016. Noch deutlicher hat sich Diesel...

weiterlesen
Modernisieren mit Öl-Brennwerttechnik
Ist die Heizung 20 Jahre und länger in Betrieb, ist ein Austausch sinnvoll. Hausbesitzer, die über eine neue Heizung nachdenken, machen sich ihre Entscheidung oft nicht leicht. Die Möglichkeiten, das Eigenheim zu erwärmen, sind vielfältig – doch welche Option ist die richtige? Steht im Heizungskeller eine alte Ölheizung, ist die Umrüstung auf Öl-Brennwerttechnik meist die kostengünstigste...

weiterlesen
Die wichtigsten Änderungen für Autofahrer zum Jahreswechsel
Mit dem Jahreswechsel treten auch für Autofahrer neue Regelungen in Kraft. Der ADAC Hessen-Thüringen informiert: Erste Neuerung direkt ab dem 1. Januar: Bei der Abgasuntersuchung wird künftig wieder direkt am Auspuff gemessen. Damit steigen die Kosten für die Hauptuntersuchung. Winterreifen, die ab 2018 hergestellt werden, gelten nur dann als Winterreifen, wenn sie das Alpine-Symbol tragen. M+S-Reifen ohne...

weiterlesen
Neuer Brennstoff CareDiesel reduziert Treibhausgasemissionen zusätzlich
  Die Minderung der Treibhausgasemissionen ist das oberste Ziel beim Klimaschutz. Ein großes Einsparpotenzial liegt dabei im Gebäudebereich – und das gilt es zu nutzen. Mit bestem Beispiel voran geht Familie Georgiadis aus Rheinland-Pfalz: Sie hat nicht nur ihr Haus energetisch saniert, sondern auch ihre Heizungsanlage mit effizienter Öl-Brennwerttechnik modernisiert. Zusätzlich nutzt die Familie jetzt einen...

weiterlesen
Energiesparen im Winter
  Der Winter ist die klassische Jahreszeit, um es sich daheim gemütlich zu machen. Wenn es draußen kalt, nass und stürmisch ist, freut man sich auf ein warmes Zuhause. Doch wie wird warm nicht gleich zu teuer? Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) hat nützliche Tipps zusammengestellt. Wer seine Heizgewohnheiten überdenkt und seinem Temperaturempfinden neu anpasst, kann Kosten sparen. Dafür...

weiterlesen
150.000ste Pelletfeuerung in Bayern in Betrieb genommen
In Bayern wurde in diesem Jahr die 150.0000ste Pelletfeuerung in Betrieb genommen. Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) hat zum Jubiläum die Anlage im katholischen Pfarramt Tegernsee ausgewählt und bei einem Vor-Ort-Termin am Mittwoch, dem 20. Dezember 2017 für ihren Beitrag zum Klimaschutz gewürdigt. Der Anteil bayerischer Anlagen an allen bundesweit betriebenen Pelletfeuerungen beträgt nach den...

weiterlesen
Zum Jahresende steigen die Spritpreise spürbar
Zum Jahresende 2017 sind die Kraftstoffpreise in Deutschland noch einmal spürbar gestiegen. Laut aktueller Auswertung des ADAC kletterte der Preis für einen Liter Super E10 binnen Wochenfrist um 1,8 Cent auf durchschnittlich 1,364 Euro. Der Preis für einen Liter Diesel stieg um 1,7 Cent auf 1,208 Euro. Einer der Gründe für den jüngsten Preisanstieg dürfte in den höheren Rohölnotierungen liegen. So...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Bombenanschlag auf libysche Ölpipeline  lässt Heizölpreise heute steigen
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich am Dienstag gegenüber dem Schlussstand vom Vortag kaum verändert - konkret lag der Heizölpreis bei 62,70 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizöl-Preismarke von 63,00 Euro/100 L vorerst...

weiterlesen
„Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020“:
Die Bundesregierung unterstützt im Rahmen ihres Sofortprogramms „Saubere Luft 2017-2020“ belastete Städte und Kommunen durch neue Förderrichtlinien für mehr schadstoffarme Fahrzeugflotten, die Umstellung auf alternative Antriebe und mehr Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität. Dafür wurden im Bundesanzeiger die aktualisierte Förderrichtlinie Elektromobilität des Bundesministeriums...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Heizölpreise verabschieden sich steigend ins Weihnachtswochenende
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich am Donnerstag gegenüber dem Schlussstand vom Vortag um 0,6 % erhöht- konkret lag der Heizölpreis bei 63,42 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizöl-Preismarke von 63,00 Euro/100 L weiter...

weiterlesen
ADAC rät: Abends vor der Weihnachtsreise tanken
Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im Vergleich zur Vorwoche aufgrund der niedrigeren Rohölnotierungen und des etwas stärkeren Euros leicht gesunken. Laut aktueller ADAC Auswertung kostet ein Liter Super E10 im bundesweiten Mittel 1,346 Euro – 0,5 Cent weniger als letzte Woche. Der Preis für Dieselkraftstoff sank im selben Zeitraum um 0,4 Cent auf 1,191 Euro je Liter. Wer beim Tanken vor der Weihnachtsreise am...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Gefallene US-Öllagerbestände stützen die Rohölpreise
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich am Dienstag gegenüber dem Schlussstand vom Montag um 0,3 % verringert - konkret lag der Heizölpreis bei 63,08 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizöl-Preismarke von 63,00 Euro/100 L weiter...

weiterlesen
Pellets im Dezember teurer
Im Dezember hat der Preis für Holzpellets angezogen. Das berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e. V. (DEPV). Für sechs Tonnen (t) Abnahme beträgt er im Bundesdurchschnitt 245,52 EUR/t – im Vergleich zu November ein Anstieg von 2,7 Prozent. Der Kilopreis liegt demensprechend bei 24,55 Cent, eine Kilowattstunde (kWh) Wärme aus Pellets kostet 4,91 Cent. Im Vergleich zu Dezember 2016 kosten Pellets im...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Bei ruhigem Handel Heizölpreise leicht steigend erwartet
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Wochenstart gegenüber dem Schlussstand vom Freitag um 0,6 % erhöht - konkret lag der Heizölpreis bei 63,25 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis die Heizöl-Preismarke von 63,00 Euro/100 L...

weiterlesen
Heizspiegel für Deutschland 2017: Vergleichen Sie Ihre Heizkosten!
Mit dem Heizspiegel für Deutschland finden Sie schnell heraus, ob in Ihrem Haus mehr oder weniger Heizenergie verbraucht wird als in ähnlich großen Gebäuden. Die Heizkostenspanne für eine durchschnittliche 70 Quadratmeter große Wohnung liegt zwischen 550 und 1.200 Euro. Die großen Kostenunterschiede kommen durch viele Faktoren zustande. Der wichtigste: der energetische Sanierungsstand des...

weiterlesen
Heizölpreise-Trend: Fehlende Impulse lassen Heizölpreise in die neue Woche seitwärts starten
Heizölpreise: Die bundesdurchschnittlichen Heizölpreise für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) haben sich zum Wochenausklang gegenüber dem Schlussstand vom Donnerstag um 0,5 % erhöht - konkret lag der Heizölpreis bei 62,86 Euro/100 L - damit konnte der Heizölpreis seinen Stand über der...

weiterlesen
Heimische Energien clever nutzen: Mit Holz und Briketts immer auf der sicheren Seite
Köln. – Die Zeit niedriger Ölpreise scheint sich dem Ende zu nähern. Was lässt sich jetzt tun, um der drohenden Preisspirale zu entgehen? Wer clever ist und unabhängig sein will, der schafft sich einen Kaminofen an. So lässt sich der nächste Winter mit wohliger Wärme genießen und eine Menge Geld sparen. Heimische Brennstoffe – Holz und Kaminbriketts – sind jederzeit verfügbar...

weiterlesen
Russlands erster Schritt zum Flüssiggas-Riesen
  Der Konzern Nowatek startet den Flüssiggas-Export von der Halbinsel Jamal. Nach Europa wird der Energieträger vorerst nicht gelangen, aber Russland hat große Ausbaupläne. Nowatek ist das erste Unternehmen der Welt, das ein LNG-Terminal nördlich des Polarkreises errichtet hat, wo das Thermometer im Winter schon mal unter minus 50 Grad fallen kann.  Lesen Sie mehr dazu bitte...

weiterlesen

Produkt:
PLZ:
Menge: L
Entladest.: